zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

08.01.2019

Neue IPB-Nachwuchsgruppe erforscht pflanzliche Zellwände

Cătălin Voiniciuc leitet seit Januar 2019 die Nachwuchsgruppe Designer-Glykane.

Als Leiter der neu etablierten unabhängigen Nachwuchsgruppe Designer-Glykane bereichert Cătălin Voiniciuc ab Januar 2019 das Forschungsspektrum des IPB mit seinen Projekten zu Struktur, Dynamik und Produktion von pflanzlichen Zellwänden. Herr Voiniciuc studierte Biologie an der University of British Columbia (Vancouver, Kanada) und wurde 2016 an der RWTH Aachen promoviert. Pflanzliche Polysaccharide standen bereits im Rahmen seiner Masterarbeit und später bei der Promotion am Forschungszentrum Jülich im Fokus seiner Forschungsaktivitäten, wo es ihm gelang, wichtige Regulatoren der Schleimstoffbildung in Arabidopsissamen zu identifizieren. Bis Ende 2018 arbeitete Cătălin Voiniciuc als Arbeitsgruppenleiter an der Universität Düsseldorf mit Methoden der synthetischen Biologie an der Erforschung des pflanzlichen Kohlenhydratstoffwechsels. Mit dieser Expertise verfolgt er nun am IPB verschiedene Fragestellungen zu Kontrollpunkten der Elongation und zur Dekoration von pflanzlichen Polysacchariden. In Kombination mit synthetischer Biologie will er maßgeschneiderte Designermoleküle in Hefen herstellen und deren Wirkung auf Architektur und Funktion pflanzlicher Zellwände prüfen. Wir wünschen dabei viel Erfolg und einen guten Start am IPB!  

IPB Mainnav Search