zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

15.05.2018

Juniorprofessor Martin Weissenborn übernimmt Vorsitz des GDCh-Ortsverbands Halle (Saale)

Jun.-Prof. Martin Weissenborn

IPB-Nachwuchsgruppenleiter Jun.-Prof. Martin Weissenborn ist seit 1.4.2018 Vorsitzender des GDCh-Ortsverbands Halle (Saale). Foto: Michael Deutsch.

Juniorprofessor Martin Weissenborn übernahm am 1. April 2018 den Vorsitz des Ortsverbandes Halle der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh). Seit November 2016 ist Weissenborn gemeinsam berufener Juniorprofessor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und des IPB, wo er die unabhängige Nachwuchsforschungsgruppe Bioorganische Chemie leitet. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der Biokatalyse und der Etablierung neuer, nicht-natürlicher aber nützlicher Enzymreaktionen. Den Vorsitz des GDCh-Ortsverbandes übernahm er von Prof. Dariush Hinderberger vom Lehrstuhl für Physikalische Chemie der Universität Halle. Der GDCh-Ortsverband Halle organisiert unter anderem regelmäßige Kolloquien, zu denen Interessenten herzlich willkommen sind. Die aktuellen Kolloquien-Termine finden Sie hier.

IPB Mainnav Search