zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

07.11.2013

Diwali 2013 am IPB

Gruppenbild beim Lichterfest: Diwali 2013

Bunt und fröhlich ging es zu, als am vergangenen Samstag (2. November) Halles indische Studenten zum dritten Mal ihr Lichterfest im Kurt-Mothes-Saal des IPB feierten. Mit über 100 Gästen war das Fest auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht.

Es wurden traditionelle Lieder gesungen, Spiele gespielt und in Bollywood-Manier getanzt. Für besonders gute Laune sorgte der allseits beliebte Stuhltanz "Reise nach Jerusalem". Dieser kam aufgrund wachsender Begeisterung gleich in zwei Runden zum Einsatz. Für das leibliche Wohl der Gäste wurde zwischendurch mit vielen indischen Köstlichkeiten gesorgt.

„Das Fest war wieder einmal ein großer Erfolg“, freut sich auch Anshu Khatri, Masterstudentin in der Abteilung Molekulare Signalverarbeitung. „Fast alle Gäste haben sich aktiv an den Tänzen und Spielen beteiligt. Wir hatten wirklich jede Menge Spaß!“

Nicht nur Inder haben mitgefeiert. Mit dabei waren auch Gäste aus Bangladesh, Pakistan und natürlich Deutschland.

So viel Multikulti war auch der Mitteldeutschen Zeitung ein Artikel wert, der in der gestrigen Ausgabe zu lesen war (06.11.2013 "Lichter gegen alles Böse").

Weitere Bilder

Teelichter und Wunderkerzen gegen das Böse

Gaumenfreude: traditionell indisches Essen

Die "Reise nach Jerusalem" machte allen sehr viel Spaß

Bollywood-Tanzeinlage

Bollywood-Tanzkurz: für Herren...

...und Damen

Experiment: wie viel Wasser kann man in einer Minute trinken?

Preisvergabe für die kleinen Gäste

IPB Mainnav Search