zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

Doktorandenvertretung

Die Doktorandensprecherinnen und -sprecher der Abteilungen werden einmal im Jahr von allen am IPB beschäftigten Promovierenden gewählt. Sie dienen als Ansprechpersonen innerhalb ihrer Abteilungen und sind bei promotionsrelevanten Problemen und Anliegen behilflich. Zudem engagieren sie sich für die Integration neuer sowie ausländischer Promotionsstudentinnen und -studenten. Sie organisieren Workshops, Seminare und den PhD-Stammtisch, der einmal im Monat für alle Doktorandinnen und Doktoranden die Möglichkeit bietet, die Promovierenden anderer Abteilungen kennenzulernen und sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen.
Darüber hinaus fungiert die Doktorandenvertretung als Mittler gegenüber den Forschungsgruppen- bzw. Abteilungsleiterinnen und -leitern und vertreten die Interessen aller DoktorandInnen innerhalb des Wissenschaftlichen Institutsrates.

Die DoktorandensprecherInnen 2017/2018 sind:

Pauline Stark (NWC), Michael Niemeyer (MSV), Micha Gracianna Devi (SZB) und Chris Ulpinnis (SEB) (v.l.n.r.).
Pauline Stark (NWC), Michael Niemeyer (MSV), Micha Gracianna Devi (SZB) und Chris Ulpinnis (SEB) (v.l.n.r.).

Natur- und Wirkstoffchemie

Pauline Stark

none

Abteilung: Natur- und Wirkstoffchemie

Funktion: Doktorandin

+49 (0) 345 5582 1313

+49 (0) 345 5582 1309

Stoffwechsel- und Zellbiologie

Micha Gracianna Devi

none

Abteilung: Stoffwechsel- und Zellbiologie

Funktion: Doktorandin

+49 (0) 345 5582 1534

+49 (0) 345 5582 1009

Stress- und Entwicklungsbiologie

Chris Ulpinnis

none

Abteilung: Stress- und Entwicklungsbiologie

Funktion: Doktorand

Molekulare Signalverarbeitung

Michael Niemeyer

none

Abteilung: Molekulare Signalverarbeitung

Funktion: Doktorand

+49 (0) 345 5582 1212

+49 (0) 345 5582 1209

Diese Seite wurde zuletzt am 06.03.2018 geändert.

IPB Mainnav Search