zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

09.11.2017

Serge Alain Fobofou Tanemossu für Leibniz-Promotionspreis nominiert

Serge Alain Fobofou Tanemossu vom Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie gehört zu 10 Doktorandinnen und Doktoranden, die für den Promotionspreis 2017 der Leibniz-Gemeinschaft nominiert wurden (Foto: IPB).

Die Leibniz-Gemeinschaft zeichnet jedes Jahr zwei herausragende Doktorarbeiten ihrer Mitgliedsinstitute aus. Ein Promotionspreis wird in der Kategorie „Geistes- und Sozialwissenschaften“ und ein weiterer in der Kategorie „Natur- und Technikwissenschaften“ vergeben. Für den Promotionspreis 2017 wurde Dr. Serge Alain Fobofou Tanemossu vom Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie nominiert. In der Abteilung Natur- und Wirkstoffchemie isolierte und charakterisierte er als Doktorand neuartige Naturstoffe aus Johanniskraut-Arten, die in Zukunft als medizinische Wirkstoffe dienen könnten. Betreut wurde diese Promotion durch Prof. Ludger Wessjohann und Dr. Katrin Franke. Unter allen Bewerberinnen und Bewerbern zählt Dr. Fobofou zu den zehn überzeugendsten Kandidaten, die zur Bekanntgabe der PreisträgerInnen am 29. November zur Jahrestagung der Leibniz-Gemeinschaft eingeladen sind. Bereits dazu gratuliert das IPB ganz herzlich.

IPB Mainnav Search