zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

Literatur- und Forschungsseminar

Jeden Mittwoch um 9:00 s.t. Uhr findet alternierend im Kurt-Mothes-Saal das Literatur- bzw. das Forschungsseminar statt.

Literaturseminar

Während des Literaturseminars wird eine Original-Publikation aus einem der hochrangigen wissenschaftlichen Zeitschriften von einem Doktoranden vorgestellt. Das Literaturseminar soll so einen Überblick über aktuelle Forschungsschwerpunkte geben. Es soll helfen eine Präsentation selbstständig zu erarbeiten und Publikationen kritisch zu diskutieren.

Die vorzustellende Publikation soll:

  • eine Original-Publikation sein (keine Reviews),
  • nicht älter als 1 Jahr sein,
  • nicht unmittelbar die eigene Arbeit betreffen und
  • in einem der hochrangigen Journals veröffentlicht sein (z.B.: Nature, Science, Cell, EMBO, PNAS, Plant Cell, JBC, Angew. Chemie, Chem. Com., Chem. Bio. Chem., J. Med. Chem.).

Die Wahl der Thematik ist freigestellt. Die Themen sollten aber spätestens eine Woche vorher Frau Prof. Dr. Bettina Hause mitgeteilt werden. Eine Reservierung des Themas ist auch früher möglich.

Forschungsseminar

Das Forschungsseminar dient als Plattform für Doktoranden ihre eigenen aktuellen Forschungsergebnisse einem größeren Auditorium vorzustellen. Es soll vor allem die eigene kritische Betrachtungsweise der Promovierenden für ihre Forschungsarbeit fördern und die Präsentation der Ergebnisse in englischer Sprache schulen. Das Forschungsseminar wird vor allem von Doktoranden gestaltet, die sich im zweiten oder vierten Arbeitsjahr ihrer Promotion befinden.

Für Diplomanden, Doktoranden und wissenschaftliche Mitarbeiter des IPB ist die Teilnahme am Literatur- bzw. Forschungsseminar Pflicht. Jeder Doktorand wird ca. einmal im Jahr selbst einen Vortrag im Rahmen dieses Seminars halten. Der Vortrag sollte nicht länger als 25 min. dauern. Die Seminarsprache ist Englisch.

Zum IPB-Veranstaltungskalender gelangen Sie hier.

Diese Seite wurde zuletzt am 24.02.2017 geändert.

IPB Mainnav Search