zur Suche springenzur Navigation springenzum Inhalt springen

Ubiquitin ist ein in allen höher entwickelten Lebewesen hochkonserviertes Protein. Wird es an andere Proteine gekoppelt, verändert sich deren zelluläre Bestimmung. In den beiden Forschungsgruppen Ubiquitinierung in der Immunantwort (Marco Trujillo) und Proteinerkennung und -abbau (Nico Dissmeyer) wollen wir molekulare Mechanismen dieser Kopplung aufdecken, sowie deren Funktionen in der Zelle verstehen.

Die Etablierung von Enzymen in der organisch-chemischen und industriellen Anwendung entwickelt sich stetig. Der Enzym-Werkzeugkasten weist jedoch bislang erst sehr wenige Biokatalysatoren für die effiziente Bildung von C-C-Bindung auf. Die Forschungsgruppe Bioorganische Chemie (Martin Weissenborn) nutzt daher eine organisch-chemische Denkweise um neue Enzymreaktionen zu entdecken, diese zu studieren und mittels ‚gerichteter Evolution‘ weiterzuentwickeln.

Diese Seite wurde zuletzt am 17.02.2017 geändert.

IPB Mainnav Search